Für alle Inhalte dieser Homepage gelten die folgenden Hinweise

1. Allgemein

Astrid Hess ist als Inhaltsanbieterin nach § 5 Abs. 1 Teledienst-Gesetz für die "eigenen Inhalte", die sie zur Nutzung bereithält verantwortlich. Obwohl alle Inhalte sorgfältig geprüft und ständig aktualisiert werden, kann eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität jedoch nicht übernommen werden. Astrid Hess haftet daher nicht für Schäden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen

2. Fremde Links

Mit Urteil vom 12.5. 1998 - AZ 312 O 85/98 - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass ein Sitebetreiber durch die Verwendung von verknüpfenden Querverweise ("LINKS") die Inhalte dieser gelinkten Seiten mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da Astrid Hess keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte der verlinkten Seiten hat, distanziert sie sich durch die folgende Erklärung ausdrücklich von diesen Seiten und Inhalten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen.

3. Copyright

Alle Rechte an dieser Website und an den in ihr enthaltenen Inhalten liegen bei den Urhebern. Nutzer können einzelne Programme, Dateien oder Inhalte herunterladen, nutzen und weiterübertragen, sofern vorhandene Urheberrechtsvermerke nicht entfernt werden, jedoch in keiner Form, einzeln oder kombiniert, ohne Zustimmung der Berechtigten gewerblich nutzen. Die Haftung bestimmt sich nach den allgemeinen Gesetzen, der Höhe nach jedoch beschränkt auf vorhersehbare Schäden. Inhaber des Copyrights sind Astrid Hess, und, soweit es Children of the Manse betrifft, auch Dr. Gordon Booth.

Zitate müssen mit Quellenangabe versehen sein, für Verwendung dieser Texte in Publikationen in Teilen oder als Ganzes muss eine Genehmigung erteilt sein.

4. Zusendung von E-Mails

Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation über das Internet, insbesondere e-mails, nicht vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt ist.

Werbemails im kommerziellen Sinne sind nicht erwünscht und weitere Zusendungen werden abgemahnt.

5. Datenschutzhinweis

Alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten (vgl. § 28 BDSG).

6. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches fuer die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Moeglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns uebermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Es folgt eine Auflistung der Daten der Eingabemaske.

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

Es folgt eine Auflistung der entsprechenden Daten. Beispiele koennen sein:

(1) Die IP-Adresse des Nutzers

(2) Datum und Uhrzeit

Fuer die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklaerung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme ueber die bereitgestellte E-Mail-Adresse moeglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail uebermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschliesslich fuer die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2. Rechtsgrundlage fuer die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Uebersendung einer E-Mail uebermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusaetzliche Rechtsgrundlage fuer die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen waehrend des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden geloescht, sobald sie fuer die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Fuer die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail uebersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umstaenden entnehmen laesst, dass der betroffene Sachverhalt abschliessend geklaert ist. Die waehrend des Absendevorgangs zusaetzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spaetestens nach einer Frist von sieben Tagen geloescht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmoeglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Moeglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgefuehrt werden. Es folgt eine Beschreibung, auf welche Weise der Widerruf der Einwilligung und der Widerspruch der Speicherung ermoeglicht wird. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall geloescht.